Unsere Galgos

Tenca

Unsere erste Langnase. Sie hielt im Januar 2015 bei uns Einzug. Tenca ist ein sehr lieber Schatz, nur gelegentlich etwas unsozial mit anderen Hunden. Auf der Couch kann sie es gar nicht leiden, wenn ihr die anderen auf die Pelle rücken, da motzt sie auch schon mal.

Kiwi

Es gibt Tage an denen wir 2x hinsehen müssen ob der "alte Hund" noch atmet. Dabei ist Kiwi einfach nur eine Meisterin des Energiesparens. Sie kam im März 2015 als Spielgefährtin für Tenca zu uns ins Haus. Der Schuss ging nach hinten los - Kiwi spielt nicht mehr. Die alte Dame liebt es am Sofa zu horchen. Fremde Zweibeiner mag sie nicht, vor denen hat sie Angst. Dafür fordert sie sehr nachdrücklich ihre Streicheleinheiten vom ihr bekannten "Personal" ein.

Ceniza

Ceniza, kurz Cini gerufen, ist eine Seele von Hund. Sie liebt Kinder und sie liebt es zu rennen und zu toben. In ihr hat Tenca einen Laufpartner gefunden (auch wenn sie schnell gefrustet ist, da die kleine Cini wesentlich leichter und damit schneller ist, als sie). Cini hat nur einen kleinen Makel - sie ist ein echtes Klauschwein, so etwas hat man noch nicht erlebt. Nix ist vor ihrem langen Rüssel sicher. Damit treibt sie einen regelmäßig zur Weißglut. Am liebsten klaut sie Brot oder Essen aus der Pfanne.


>